Commit c9ed77b4 authored by Sebastian Hugentobler's avatar Sebastian Hugentobler
Browse files

add papst und sultan

parent 7e307a1b
Pipeline #225 passed with stage
in 1 minute and 31 seconds
\version "2.18"
\include "articulate.ly"
\header {
title = "Papst und Sultan"
composer = ""
poet = "Heiter"
tagline = ""
}
musicOne = \relative a' {
\time 4/4
\key d \major
\partial 4 a4 |
d4. d,8 d d fis d |
a'2 r4 cis8 d |
e4. d8 cis b a g |
fis2 r8 a b cis |
\repeat volta 2
{
d4. a8 e'4. a,8 |
fis'2 r8 e d cis |
b4 e d cis |
}
\alternative
{
{ d2 r8 a b cis }
{ d2 r2 }
}
\bar "|."
}
verseOne = \lyricmode {
Der |
Papst lebt herr -- lich in der |
Welt, es _ |
fehlt ihm nie an Ab -- lass -- |
geld, er trinkt vom |
al -- ler -- bes -- ten |
Wein; drum möcht ich |
auch der Papst wohl |
sein; er trinkt vom |
sein |
}
\book {
\score {
<<
\new Voice = "one" {
\musicOne
}
\new Lyrics \lyricsto "one" {
\verseOne
}
>>
\layout {
}
}
}
\book {
\score {
\unfoldRepeats \articulate
<<
\new Voice = "one" {
\musicOne
}
>>
\midi {
\tempo 4 = 140
}
}
}
\par
2. Doch nein, er ist ein armer Wicht, ein holdes Mädchen küßt
ihn nicht; |: er schläft in seinem Bett allein; ich möchte doch der Papst
nicht sein. :|
\par
3. Der Sultan lebt in Saus und Braus, er wohnt in einem
großen Haus; |: voll wunderschöner Mägdelein; drum möcht ich wohl der
Sultan sein. :|
\par
4. Doch nein, er ist ein armer Mann, denn folgt er seinem Alkoran,
|: so trinkt er keinen Tropfen Wein; ich möchte doch nicht Sultan sein. :|
\par
5. Geteilt veracht ich beider Glück und kehr in meinen Stand
zurück, |: doch das geh ich mit Freuden ein: Bald Papst, bald Sultan
möcht ich sein. :|
\par
6. Drum, Mädchen, gib mir einen Kuß, denn jetzt bin ich der
Sultanus. |: Ihr trauten Brüder, schenket ein, damit ich auch der Papst
kann sein. :|
\\~
\begin{flushright}
Nach C. G. L. Noack, 1789
\end{flushright}
Supports Markdown
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment